CMD-TEST

Die Symptome einer Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) können eben so vielgestaltig wie tückisch und hartnäckig sein. Diese Unbestimmtheit macht nicht nur dem Patienten das Leben schwer, sondern verhindert auch oft eine treffende Diagnose seitens der Ärzte und Zahnärzte. Werden Sie deshalb einfach und schnell selbst aktiv, indem Sie für sich die unten stehenden Fragen beantworten.


Bitte setzen Sie hinter zutreffende Fragen ein Häckchen. Sie können Ihre Auswahl jederzeit korrigieren.



Haben Sie den Verdacht, unter einer CMD zu leiden, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie daraufhin kostenlos und fachkundig, empfehlen Ihnen Ärzte und stehen Ihnen darüber hinaus jederzeit als Ansprechpartner für Therapie, Nachsorge und Prävention zur Seite.