Betriebliches Gesundheitsmanagement mit dem Salon Lambertz

Präventionsmaßnahmen für Mitarbeiter, die Spaß machen

Gesunde, aber vor allem motivierte Mitarbeiter sind für den Erfolg eines Unternehmens von enormer Bedeutung. Insbesondere der Wandel der Arbeitswelt setzt Beschäftigte unter mentalen Leistungsdruck. Oft verbringen die Menschen zu viel Zeit in geschlossenen Räumen, bewegen sich zu wenig und sind gestresst – daraus resultieren unzufriedene Mitarbeiter, die krank werden und somit durch Fehltage Kosten verursachen. 70 Prozent aller Krankheiten sind auf Bewegungsmangel und fehlendem Stressabbau zurückzuführen (Robert-Koch-Institut, 2015).

IMG_6815.jpg

Salon Lambertz führte dieses Jahr gemeinsam mit Physio CKI das betriebliche Gesundheitsmanagement in seinem Unternehmen ein, um die Fitness der Mitarbeiter zu stärken und den Teamgeist zu steigern. Veranstaltet wird das BGM in den dafür ausgestatteten Räumlichkeiten von Physio CKI. Ein großer Kursraum mit einem Fitnessstudio, das sich über eine ganze Etage erstreckt, wird mit den Mitarbeitern von Salon Lambertz ein umfangreiches Sport-Programm durchgeführt. Für das allgemeine Wohl sorgt ein vielfältiges Buffet mit natürlich “gesunden“ Speisen. Denn zum BGM gehört auch die gesunde und abwechslungsreiche Ernährung.

Der gemeinsame Sport stärkt den Teamgeist und lässt über den betrieblichen Alltag zwischenmenschliches Vertrauen aufbauen. Teammitglieder lernen die Herangehensweisen und Bedürfnisse ihrer Kollegen aus einer sportlichen Perspektive zu betrachten und können sich im beruflichen Alltag besser aufeinander Einstellen. Diese Perspektive spiegelt sich anschließenddurch die Einstellung der Mitarbeiter zu ihrer Gesundheit und dem damit einhergehenden Gesundheitsverhaltenin der Betriebsstätte wieder (Kaeding, Mayländer, & Walden, 2019).

Wir erarbeiten mit kleinen Familienbetrieben oder regionalen Konzernen geeignete Maßnahmen und entwickeln in Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen eine betriebliche Gesundheitsförderung. Unsere Gesundheitsexperten stehen bei Fragen zum Gesundheitsmanagement gerne zu Verfügung.

Redakteur